Freitag, 4. Februar 2022, 20.30 Uhr (Türöffnung 20.00 Uhr)
UpJazz präsentiert in den Triton-Ateliers, Route de l’Ancienne Papeterie 102, 1723 Marly

Martin Dahanukar New Quartet
Martin Dahanukar, trumpet
Michael Haudenschild, piano & fender rhodes
Philipp Moll, double-bass
Willy Kotoun, percussion

Photo Martin Dahanukar_Simon Sthli_2 1jpg
Photo © Simon Stähli

Seine Trompete klingt wie Streifzüge durch die sternklare Nacht. Melodiöses Piano, angereichert mit elektronischen Elementen. Aufkeimende Melancholie, zerstäubt von störrischen Untertönen. Die Platte ist ein aufwirbelndes Auf und Ab wie das Leben selbst. Berner Kulturagenda, Bern
«Polaroyde» ist ein zartes, nostalgisches und verführerisches Album geworden. Sehnsüchtig-verruchter Bop-Jazz wie aus einem französischen Schwarzweissfilm. Musik für Spaziergänge durch Gassen und Strassen, vorbei an hell beleuchteten Cafés und Hotelbars. Lieder, die Geschichten erzählen vom Sehnen und vom
Verlorensein, von Nächten an Bartresen – mit drängenden, dann wieder verspielten Bossa-nova-Rhythmen. Berner Zeitung, Bern
Der in Bern heimische Trompeter und Komponist hat mit seiner CD Polaroyde elf Schnappschüsse festgehalten ... Wunderbar die Interaktion zwischen Piano respektive Fender Rhodes und Trompete, das Ganze von einer dezenten Basslinie begleitet und einem differenzierten rhythmischen Part im Fluss gehalten. Sehr
schön! Jazz'n'More, Zürich
www.martindahanukar.com

Eintrittt: CHF 25.- (Mitglieder 20.-)
Reservation: per Mail an contact@upjazz.ch , Sie erhalten von uns eine Reservationsbestätigung.
COVID: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene (2G) mit Zertifikat.

2022 02 04 Martin Dahanukar New Quartet - UpJazz.pdf